Notarvertrag hauskauf gewährleistung

Aber denken Sie daran: Hier gibt es einige Sonderregelungen für Nichtdeutsche. Zum Beispiel verlangen einige Heimatländer, wie Russland, dass beide Partner Eigentümer werden. Wenn das Paar entscheidet, dass nur einer von ihnen Eigentümer werden soll, brauchen sie einen Ehevertrag. Dies ermöglicht es ihnen, die ausländischen gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, während sie gleichzeitig nur einen von ihnen als Eigentümer registrieren. Im Vorvertrag (oder “synallagmatische Verkaufsversprechen”) verpflichten sich der Verkäufer und der Käufer, den Verkauf zu einem allgemein festgelegten Preis abzuschließen. Rechtlich wird der Kompromiss dann als Verkauf betrachtet. Verzichtet eine der Parteien auf die Transaktion, so kann die andere Partei die verzichtende Partei durch Gerechtigkeit erzwingen, indem sie im Übrigen Schadensersatz und Zinsen verlangt. Das Hauptanliegen des Notars ist der Schutz der beiden Vertragspartner: Zum einen muss der Käufer sicher sein, dass er die Immobilie nach Zahlung des Kaufpreises unter den vertraglich vereinbarten Bedingungen unbelastet erhält. Andererseits muss sichergestellt sein, dass er den Besitz des Eigentums nur dann verliert, wenn er den Kaufpreis erhält. Abweichend von diesem Grundsatz kann ein Bauträger einen einzigen Notar für erstmalige Verkäufe innerhalb der Entwicklung ernennen, und dieser Notar muss alle relevanten Taten ausarbeiten.

Aber auch in diesem Fall können Käufer neben der Beteiligung des Notars, der durch das Immobilienprogramm gebunden ist (der in jedem Fall an eine Unparteilichkeitspflicht gebunden bleibt), auch vom Notar ihrer Wahl Rat einholen. Aufgrund aller erforderlichen Unterlagen ist der Kaufprozess in Portugal ein sicheres Verfahren. Wenn Sie sich dafür entscheiden, stattdessen ein neues Haus zu bauen, kann der Prozess lang sein, um alle erforderlichen Unterlagen zu erhalten, siehe Anlage 1. Wenn Sie ein Grundstück kaufen möchten, wird empfohlen, eine schriftliche Bestätigung des Gemeinderats mit der Erlaubnis zu beantragen, dass Sie darauf bauen können. Die Gesetze und die Gebäudeplanung (PDM) pro Rat in Portugal können von Bezirk zu Bezirk variieren. Es wird daher empfohlen, dass Sie von den richtigen Leuten wie Ihrem Kaufmakler oder Anwalt beraten und unterstützt werden. Die Durchsetzbarkeit ist besonders wichtig. Wie ein ehemaliger Vorsitzender des Conseil Supérieur du Notariat sagte, hat eine notarielle Tat “die Wirkungen eines Urteils und hat sofortige Wirkung”. Dies ist ein erheblicher Unterschied zu privaten Vereinbarungen (ohne Beteiligung eines Notars), die Gegenstand der Entscheidung eines Gerichts sein müssen, im Streitfall volle Wirkung zu entfalten.

Es gibt keine Makler- oder Maklergebühr, wenn Sie bei einem Immobilienentwickler kaufen, aber die anderen zusätzlichen Kosten (Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten, Finanzierungskosten) bleiben bestehen. Der Notar ist der einzige Jurist, der eine Delegierung der Macht vom Staat innehat, und wird gesetzlich als “Justizbeamter” definiert. Diese Staatsmacht erlaubt es ihm, seinen Taten den Charakter der Authentizität zu verleihen. Eine authentische Tat hat zwei Hauptmerkmale: Schlüssigkeit und Durchsetzbarkeit. Der vorläufige Reservierungsvertrag – bekannt als “CRP” – ist eine besondere Art der Vorherigenverpflichtung. Es wird für den Verkauf von zu errichtenden Gebäuden verwendet, d. h. hauptsächlich außerplanmäßige Immobilienprogramme, die im Rahmen von Vente en l`Etat Futur d`Achévement (VEFA) verkauft werden. Der potenzielle Käufer von viel verspricht zu kaufen, wenn alle Bedingungen durch den Projektentwickler erfüllt werden. Entscheidet sich der Bauträger dagegen, sein Projekt nicht weiterzuverfolgen, kann er sich von seinen Verpflichtungen gegenüber dem potenziellen Käufer zurückziehen. Insgesamt erhält der Käufer vom Notar und dem Grundbuchamt mehrere Rechnungen in Höhe von ca. 2% des Kaufpreises.

Die größten Rechnungen kommen direkt nach dem Notartermin.

Previous Post Next Post